Charhoffest am 26.08.18


Tradition und Sport vereint! Unter diesem Motto laden die Pferdefreunde Frankenhöhe mit ihrem Vorsitzenden Emil Gröninger und der Sportabteilungsleiterin Maria Berner-Leis zum nunmehr 16. Charhof-Pferdefest ein. Die Organisatoren möchten die Zuschauer mit einem abwechslungsreichen Aktionsprogramm begeistern. Moderiert wird das Programm von Sigi Haaf, dem in Reiterkreisen beliebten Richter und Ausbilder, der mit seinem Fachwissen und mit seinem rhetorisch-witzigen Geschick die Gäste zusätzlich in seinen Bann ziehen wird. Unterstützt wird er von Heiko Kammerer. An den vormittäglichen traditionellen Zugleistungswettbewerb schließen sich professionelle Dressurdarbietungen auf Warmblütern, bewährte als auch sportlich-modern aufgelegte Haflinger-Quadrillen, die Präsentation unterschiedlicher Rassen, Wägen und Anspannungsarten sowie landwirtschaftlichen Brauchtums an.

Rasante Wettbewerbe wie das Jump, Drive and Dog und das Durchreiten eines Trails auf Zeit sollen bei den Gästen für kurzweilige Unterhaltung sorgen.

 

Wenn die Vereinsjugend vom Trampolin aus über Pferde springt und die ganz Kleinen als Einhörner zum Charhof (und nicht nach Jerusalem!) reisen, ist für spannende Augenblicke gesorgt. Die „Hupf- und Foarquadrille“, zusammengesetzt aus Springreitern und Kutschengespannen, wird den Höhepunkt des Nachmittags darstellen.

Der gesamte Verein, von der 1-jährigen Kutschenbegleitung bis hin zum Ehrenpräsidenten, zieht an einem Strang und bietet den Zuschauern ein feines Programm nur aus der Hand der Pferdefreunde Frankenhöhe.

 

An der Charhof-Verpflegungsmeile bieten die Vereinsmitglieder und ihre Helfer den Gästen eigens zubereitete deftige und süße Leckerein an.

Download
Programm Charhof 2018
Programm Charhof 2018.pdf
Adobe Acrobat Dokument 634.5 KB